Rückblick auf unsere Vernissage am 10. August 2012 im Arbeitsgericht Stuttgart

(C) Ulrich Fingerle
(C) Ulrich Fingerle

Nun läuft unsere Ausstellung „Impressionen von Nah bis Fern“ in der Reihe „Kunst im Arbeitsgericht“ in Stuttgart bereits seit mehr als einem Monat. Dennoch ist dies kein Grund zur Torschlusspanik: Noch bis zum 26.10. können unsere Fotoarbeiten während der Öffnungszeiten des Arbeitsgerichts besucht werden.

Für all jene, die am 10. August nicht dabei sein konnten, hier ein paar Zeilen zu unserer Vernissage: Inmitten von Freunden, Bekannten, Kollegen und Familie hatten wir eine wundervolle Eröffnung unserer Ausstellung. Zu unserer großen Freude gab es im Publikum auch ein paar für uns unbekannte Gesichter. Einige Mitarbeiter des Arbeitsgerichts und Interessenten aus der Stuttgarter Kunstszene waren ebenfalls auf unsere Bilder neugierig geworden und feierten mit uns die Eröffnung. Für alle, die nicht wissen, wen ich mit „wir“ meine: Jutta Berger, Gerlinde Trost-Schlör, Christof Schlör und ich, Katrin Schlör. Nein, die Nachnamen sind kein Zufall, sondern Zeuge unserer verwandtschaftlichen Bande. So ist unsere Foto-Ausstellung auch nicht nur eine gewöhnliche Gruppierung von Fotografien unterschiedlicher Stilrichtungen, sondern eine Dokumentation unserer Familienaktivitäten und Zeuge eines gemeinsamen Hobbies.

Wir danken allen, die zu diesem schönen Abend beigetragen haben, besonders danken wir Herrn Sänger, der mit viel Engagement die Reihe „Kunst im Arbeitsgericht“ mit Leben füllt und uns stets mit Rat, Tat und Unterstützung zur Seite steht. Vielen Dank auch an Ulrich Fingerle, der uns einige der folgenden Impressionen zur Verfügung gestellt hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s