Mit Schere, Maus und Co. – Linktipps für Familien mit Kindergartenkindern

Medienerziehung von ganz kleinen Kindern ist häufig eine besondere Herausforderung. Gerade im Alter von 0 bis 6 Jahren ist der Einfluss der Eltern noch recht groß und Kinder benötigen viel Unterstützung. Damit der Start in eine lebensbereichernde Medienpraxis gut gelingt, … Weiterlesen

kleine Presseschau: Rückblick auf meinen Elternabend an der Hohbergschule in Plüderhausen

kleine Presseschau: Rückblick auf meinen Elternabend an der Hohbergschule in Plüderhausen

Ein Rückblick von Rudolf Haas zu meinem Elternabend an der Hohbergschule in Plüderhausen am 16.07.2013 zum Thema “facebook, instagram und Co. – soziale Netzwerke in der Lebenswelt von Jugendlichen”. Der Elternabend wurde ergänzt durch Workshops mit Jugendlichen der 6. Klassen, mit denen meine Kollegin Karin Lehmann und ich am nächsten Tag das „fakebook-Spiel“ machten und so über einen spielerischen Zugang Gespräche über soziale Netzwerke in den Klassen anregten.

Lesetipp: „Medien – aber sicher. Ein Ratgeber für Eltern“

„Medien – aber sicher“ – Der kostenlose Eltern-Ratgeber des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg

Eltern, die seit Herbst meine Veranstaltungen besucht haben kennen ihn schon, den neuen Eltern-Ratgeber des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg (LMZ). Auf 90 Seiten finden sich Tipps zum Medienumgang in der Familie von A wie Abofallen über F wie Fernsehen, P wie Pornografie und S wie soziale Netzwerke oder Spiele bis hin zu W wie problematische Weltbilder. Abgerundet werden die informativen Beiträge durch ein umfangreiches Glossar, Linktipps und Infos zu Beratungsangeboten allgemein und den Projekten des LMZ im Speziellen. Die rundum gelungene Broschüre, die ich nicht nur aus dem Grund empfehlen kann, weil ich auch ein paar Textpassagen beigesteuert habe, ist in drei Variationen erhältlich:

  1.  als Online-Version, zum Lesen direkt im Browser am Bildschirm: http://www.mediaculture-online.de/index.php?id=1944
  2. als PDF entweder zum Ausdrucken oder ebenfalls am Bildschirm Lesen: http://www.mediaculture-online.de/fileadmin/handouts/2012_11_14_Elternreader.pdf
  3. als Printbroschüre zum kostenlosen Bestellen per Mail bei folgender Adresse: beratungsstelle@lmz-bw.de
Viel Spaß beim Lesen, Ausprobieren und Umsetzen. Gerne können Sie hier einen Kommentar zu der Broschüre hinterlassen. Ich freue mich auf Ihre Anregungen.

Aus dem Netz für das Netz – Links und Tipps zu Medienerziehung

Material für Lehrer und Eltern

www.klicksafe.de
sehr gute Infos zu allen Medien(erziehungs)themen, umfangreiche Broschüren für Familie und Schule zum Download und zur Bestellung, Videos (deutsch, englisch, türkisch, russisch)

www.mediaculture-online.de:
Angebote und Informationen für Eltern und Pädagogen, Termine für Tagungen und Workshops, Infos zu Angeboten des LMZ

www.handysektor.de:
Tipps und Informationen rund um Handy und Smartphone

www.internet-abc.de/eltern/home.php:
Hilfestellung für die Medienerziehung von Kindern bis ca. 12 Jahren, Infos zu Spiel- und Lernsoftware, Newsletter + großer Kinderbereich (deutsch + türkisch)

www.spielbar.de:
sehr umfangreiche und differenzierte Infos der Initiative der Bundeszentrale für politische Bildung zu Computerspielen, Spielbeurteilungen, Praxiswissen, Leitfaden für Lehrkräfte

www.surfen-ohne-risiko.net: vielseitige Internetseite für die ganze Familie zum Thema „Kinder und Medien“; Möglichkeit, mit dem Kind eine eigene Startseite zu bauen

www.schau-hin.info:
Seite der Initiative „Schau hin!“ mit Ratgebern zu verschiedenen Medienthemen und Materialien für Lehrer; leider manchmal etwas einseitig und bevormundend

www.mpfs.de:
Studien zur Medienpraxis in der Familie sowie von Kindern und Jugendlichen

www.lmz‐bw.de:
Website des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg

Beratungsseiten speziell für Cybermobbing, Konflikte und Abzocke im Netz

www.juuuport.de:
tolles Medienprojekt von Jugendliche für Jugendliche zum Thema Cybermobbing mit Beratung, Infos und Forum

www.nummergegenkummer.de:
anonymes Kinder- und Jugendtelefon sowie Elterntelefon und Emailberatung unter anderem zum Thema Cybermobbing, Konflikte und Abzocke im Netz

www.facebook.com/help/?page=217973418231710:
facebook-Hilfebereich für Eltern und Pädagogen

Sichere Suchmaschinen bzw. Internetseiten für Kinder (bis ca. Klasse 5):

www.blinde-kuh.de

www.fragfinn.de

Filtersoftware

https://www.klicksafe.de/themen/technische-schutzmassnahmen/jugendschutzfilter/index.html
Doch Achtung: Filtersoftware kann die Begleitung durch Erwachsene nicht ersetzen! Kinder müssen auch den Umgang mit dem Internet erlernen können, der sie auf potenziell gefährliche Inhalte vorbereitet und ihnen genug Freiraum lässt, eine kreative, reflektierte, selbstbestimmte und kompetente Medienpraxis zu erlernen.